Netz- und Stationsnutzung

Das Streckennetz und die Stationen der DB RegioNetz Infrastruktur GmbH Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn stehen allen zugelassenen Eisenbahnverkehrsunternehmen offen.

Schienennetz-Nutzungsbedingungen (SNB) der DB RegioNetz Infrastruktur GmbH (RNI)

Die Regeln für die Nutzung des Streckennetzes der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn, das von der DB RegioNetz Infrastruktur GmbH betrieben wird, sind in den Schienennetz-Nutzungsbedingungen (SBN) und den Zugangsbedingungen Streckennetz (ABN) geregelt. Diese finden Sie im Internet unter folgendem Link: hier klicken (http://fahrweg.dbnetze.com/fahrweg-de/kunden/nutzungsbedingungen/). Die Schienennetz-Nutzungsbedingungen der DB Netz AG gelten auch für die Nutzung der Strecken der DB RegioNetz Infrastruktur GmbH als Tochter der DB Netz AG. Die Trassenvergabe erfolgt ausschließlich durch den Vertrieb der Niederlassung Südost der DB Netz AG.

 

Nutzung der Stationen der DB RegioNetz Infrastruktur GmbH (RNI)

Für die Nutzung der Stationen gelten die Infrastrukturnutzungsbedingungen für Personenbahnhöfe der DB RegioNetz Infrastruktur GmbH INBP-RNI gültig ab 11.12.2016. Die INBP-RNI sind im Internet veröffentlicht: hier klicken

Nähere Informationen zur Infrastruktur der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn (OBS) erhalten Sie bei:

matthias.geist@deutschebahn.com

Kontakt

Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn

An der Bergbahn 1
98746 Mellenbach-Glasbach
036705 201-34
info@oberweissbacher-bergbahn.com

zum Kontaktformular