Barrierefreiheit

Parken

Es befinden sich 3 Behindertenparkplätze ohne Längen - und Breitenmarkierung an der Talstation Obstfelderschmiede.

 

Haltepunkte und Fahrzeuge

Die Haltepunkte und Fahrzeuge der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn sind rollstuhlgerecht (Ausnahme VT 772).

Bergbahn:
Aufgrund der Bauweise der Standseilbahn ist die Mitnahme von Rollstuhlfahrern nur im Personenwagen möglich. Ab der Bergstation verkehrt der Personenwagen zur vollen Stunde, ab der Talstation zu halben Stunde.

Melden Sie sich bitte grundsätzlich beim Personal, da ein Extra-Halt des Personenwagens für einen Ein-/Ausstieg notwendig ist. Assistenzhunde sind erlaubt.

Talstation Obstfelderschmiede

  • Wege im Außenbereich führen über Asphalt, Betonpflaster, Metallgitter  und Holz, teilweise Steigung bis 10%.
  • Der Zugang zum Personenwagen erfolgt über eine Rampe hinter der Talstation.
  • Rollstuhlfahrer melden sich dort an und werden zur Bahn begleitet.
  • Der Zustieg zur Bahn erfolgt über eine kleine Schwelle.
  • Es finden im Personenwagen maximal 3 Elektrorollstühle gleichzeitig Platz.

Bergstation Lichtenhain

  • Der Zugang zum Personenwagen ist über den normalen Eingang mit einer kurzen Rampe < 6% möglich.

 Flachstrecke Lichtenhain  - Cursdorf

  • Der Zugang zum Triebwagen der Flachstrecke ist vom Personenwagen oder Parkplatz über eine Rampe ( < 6%) und den anschließenden Aufzug möglich. 
  • Der Einstieg zum Triebwagen kann bis zu 12 cm hoch sein. Überfahrstege können genutzt werden.
  • Aus betrieblichen Gründen oder bei Veranstaltungen (z.B. Bergbahnfest) verkehrt der Triebwagen vom Behelfsbahnsteig. Dann ist die Nutzung des Triebwagens von mobilitätseingeschränten Personen nicht möglich.
  • In Oberweißbach-Deesbach und Cursdorf sind die Bahnsteige niveaugleich.

 

Sanitäre Einrichtungen

Talstation Obstfelderschmiede

Das WC befindet sich in separatem Gebäude auf dem Parkplatz. Zutritt zum WC ist nur mit Euro-Schlüssel möglich. 

Anfahrbarkeit rechts = 180 cm, links 55 cm, Tiefe = 56 cm.

Bergstation Lichtenhain

Das WC befindet sich vor dem Haupteingang. Es ist kostenfrei zugänglich während der Betriebszeiten der Bergbahn.

WC ist mit einem Wickeltisch ausgestattet.

Anfahrbarkeit nur rechts = 140 cm, Bewegungsfläche vor dem WC = 85 x 85 cm.

 

Tarife

Schwerbehinderte mit grün-orangen Schwerbehindertenausweis und dem Beiblatt mit gültiger Wertmarke fahren kostenfrei.

 

Weitere Informationen

Der Fröbelwald ist nicht mit dem Rollstuhl befahrbar.

Bei weiteren Fragen können Sie sich sehr gern telefonisch an uns wenden.

Kontakt

Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn

An der Bergbahn 1
98746 Mellenbach-Glasbach
036705 201-34
info@oberweissbacher-bergbahn.com

zum Kontaktformular